Wir sind eine internationale privatärztliche Praxis (die natürlich nicht jedermann empfangen kann) und eine Praxis für „nicht konventionelle Medizin“, dennoch ein Kompetenzzentrum für die Behandlung von Hüfte, Knie, Fuß und Wirbelsäule, wie auch der Schmerzen und Fehlfunktionen in diesen wichtigen Gelenken, die wir zum Gehen, Laufen und Springen benötigen.

 

Wer ist der Arzt?

 

Ein Nuklearphysiker (und studierter Arzt), der eine bedeutende wissenschaftliche Entdeckung gemacht hat, die das Einmaleins der Wissenschaft ist:   In den Atomen befindet sich ein „Fass ohne Boden“, das als „Quantenmechanische Leere“ bezeichnet wird,   und das alle Atome seit Anbeginn der Welt miteinander kommunizieren und perfekt funktionieren lässt.    Wir bestehen aus einer Vielzahl von Atomen, die, verbunden zu komplexen Molekülen, unseren Körper perfekt funktionieren lassen könnten, wenn sich nicht „etwas“ der ordnungsgemäßen Funktion entgegenstellen würde (das geheilt werden kann). 

 

Warum ist diese Entdeckung nicht bekannt?

 

Weil Deutschland dadurch die „Oberste Weltmacht“ geblieben wäre, und die ganze Welt wüsste, dass es nicht möglich ist, das Superatom mit der Atomzahl 114 herzustellen, da das Atom eine andere Struktur hat als die, die in Schulen und Universitäten gelehrt wird.    Die Auswirkungen auf politischer und militärischer Ebene sind enorm, und hier ist nicht der richtige Ort, um diese zu erörtern!  

 

Kann die Entdeckung allen verständlich sein?

 

Ja.   Wenn man den Unterschied zwischen dem in den Schulen aufgehängten und den Büchern abgedruckten PERIODENSYSTEM und dem NEUEN PERIODENSYSTEM DER 112 ELEMENTE nach der Entdeckung des Atoms betrachtet, wird verständlich, wo die Atome herkommen, aus denen WIR gemacht sind.

 

Wir kommen aus diesen „4 schwarzen Feldern“?

 

Ja, daher kommen wir.      Und dahin werden wir am Ende unseres Lebens zurückkehren.   (!!!)

 

Ermöglicht diese Entdeckung Anwendungen im Bereich der Medizin?

 

NATÜRLICHE KNIEHEILUNG OHNE PROTHESEN

 

Sie ermöglicht, auf wirkungsvolle Art und Weise Probleme anzugehen, die derzeit, aufgrund des falschen Ansatzes mit den derzeit vorhandenen wissenschaftlichen Kenntnissen, nicht lösbar sind. 

 

Die internationale Praxis von Doktor MASSIMO CORBUCCI befindet sich in Mittelitalien, inmitten der Natur und der Stille in der ländlichen Umgebung von Viterbo (VILLA IONE), und erzielt exzellente, normalerweise unmögliche klinische Ergebnisse bei der Behandlung vieler Krankheiten, die mit der Wirbelsäule in Verbindung stehen (SIEHE LISTE UND BEREICHE DER WIRBELSÄULE).   

 

Die „Mission“ ist es, die Personen wieder möglichst schnell und wirkungsvoll „auf die Beine zu bringen“ und die beeinträchtigten Funktionen wieder herzustellen, und zwar auf nicht-invasive Weise und mit absolut Null Risiko.    Das KNIE (in diesem Fall können gleichzeitig Schmerzen im Leistenbereich, an der Hüfte, auf dem Fußspann, an der Ferse usw. auftreten) ist das Gelenk, das normalerweise durch PROTHESEN ersetzt wird, wodurch den Personen die Möglichkeit genommen wird, zu laufen, zu springen und weiter Sport auf Wettkampfniveau zu treiben, ohne dabei den Schmerz zu lindern, da die Schmerzursache immer von der Wirbelsäule ausgeht.   Dazu kommen die Einschränkungen, die beim Beugen und Strecken des Beins in Kauf genommen werden müssen.  Wir laden also Personen mit Knieproblemen ein, zu uns zu kommen, um sich den chirurgischen Konsequenzen des „konventionellen“ Ansatzes der Ärzte zu entziehen. 

 

Ist das Ergebnis im Knie unmittelbar?    Ist es endgültig?

 

Ja, es ist unmittelbar.  Ja, es ist endgültig.   Es handelt sich um eine äußerst seriöse wissenschaftliche Methode, die auf einer sehr bedeutenden Entdeckung der Nuklearphysik basiert, die Doktor Corbucci durch seine Tätigkeit als Arzt selbst finanziert.   Herr Doktor Corbucci steht denjenigen zur Verfügung, die keine Zweifel an der Seriosität der Methode haben. 

 

DIE METHODE

 

Unser Körper besteht aus Atomen, die mit dem Universum kommunizieren, und wenn nicht DAS GEHIRN und DAS PERIPHERE NERVENSYSTEM dazwischenfunken würden, wäre er in Höchstform und absolut gesund.  

 

DAS GEHIRN sendet über das Nervensystem die Auswirkung von „krankeitserregenden Gedanken“ (ANGST VOR KRANKHEITEN, ANGSTZUSTÄNDE IM ALLGEMEINEN, ZWANGSVORSTELLUNGEN) 

 

DAS PERIPHERE NERVENSYSTEM durchquert die WIRBELSÄULE und jeder WIRBELZWISCHENRAUM kann Ursache einer Funktionseinschränkung in dem Bereich sein, der mit dieser „neurologischen Ebene“ in Zusammenhang steht.   Die Ebene T12 – L1  (LETZTER BRUSTWIRBEL - ERSTER LENDENWIRBEL) wirkt sich aus auf:  HÜFTE, KNIE, FUSS.    Leichte Annäherungen dieser Wirbel, Entzündungen oder Drucksituationen, die sich auf ein paar dieser Millionen Nervenfasern auswirken, die gemeinsam einen Nervenstrang bilden, führen zu Schmerzen, Schwellungen und Funktionsdefiziten in der Hüfte, im Knie und bei der Drehung des Fußes o.ä. 

 

Die Entdeckung hinsichtlich des Atoms hat es ermöglicht, durch „Ausleuchtung“ des Rückens durch Radiowellen, die „gestörten“ Fasern zu finden und sie wieder voll funktionsfähig zu machen,  mit der unmittelbaren Wirkung, die Person wieder „auf die Beine zu bringen“ und schmerzfrei zu machen, wie das Bein vielleicht viele Jahre zuvor einmal war.

 

Den Zusammenhang zwischen der Schwerkraft (das aktuelle Rätsel der Physik) und dem Bewusstsein (Gegenstand interdisziplinärer Studien zwischen Physik und Neurophysiologie) verstanden zu haben, hat ermöglicht, Ängste, Angstzustände im Allgemeinen und Zwangsvorstellungen deutlich zu verringern, ganz einfach, indem man die Personen über die bedeutende Entdeckung der Quantenmechanischen Leere (die 4 „schwarzen Felder“ des neuen Periodensystems) informiert.   Deshalb wird denjenigen, die sich in Italien von Herrn Doktor Corbucci behandeln lassen möchten, empfohlen, sich seine wissenschaftlichen Studien der Physik anzusehen und an den Konferenzen teilzunehmen, die darauf abzielen, das bekannt zu machen, was verständlicherweise nicht offengelegt wird. 

 

EIN GEDANKE FÜR DEN BESUCHER DIESER WEBSEITE

 

Die Entdeckung der Quantenmechanischen Leere würde, wenn sie von der Wissenschaft angenommen werden würde, dieser ermöglichen, einen Ausweg aus allen Engpässen zu finden, in denen sich die Physik derzeit befindet.   Der in Bezug auf die physikalische Eigenschaft der Schwerkraft und der in Bezug auf das, was vor dem Ursprung des Universums da war, sind die dringendsten Fragen.   Darüber hinaus gibt das Neue Periodensystem der 112 Elemente der Chemie endlich das Modell an die Hand, das ihr gefehlt hat, um die Elemente perfekt in Reihe anzuordnen, mit der Folge, dass seine Anwendungsmöglichkeiten enorm gesteigert werden können.  

 

Abgesehen von diesem rein wissenschaftlichen Aspekt schenkt uns die Kenntnis, „wo wir herkommen“ und „wo wir hingehen“, eine ausgesprochene seelische Gelassenheit.    Krankheiten, auch schwere Krankheiten, dürfen nicht dramatisch erlebt werden, sondern vielmehr, indem man begreift ... „wie die Wirklichkeit funktioniert“.    Dieses neue Bewusstsein ermöglicht, die Krankheiten so anzugehen, dass sie sich sogar überwinden lassen (es gibt nichts Schlimmeres, als Angst, Angstzustände im Allgemeinen und Zwangsvorstellungen, die die ätiologischen Erreger der Krankheiten noch viel pathogener machen, und es gibt nichts Besseres als die Gelassenheit, um sie so unschädlich und harmlos zu machen, dass es sich sogar gut mit ihnen leben lässt).  

 

Der Arzt Corbucci ist sich seiner moralischen Pflicht bewusst, Antworten auf existentielle Probleme liefern zu müssen, und hat wirkungsvolle Instrumente und PSYCHOLOGISCHE Ansätze entwickelt.    Er könnte sie bekannt machen, wenn seine Entdeckungen in der Physik bekannt gemacht werden würden.     Andernfalls könnten sie als „Grauzone“ erscheinen und, obschon sie auf wissenschaftlichen Fundamenten basieren, vordergründig als „unglaubwürdig“ abgetan werden.  

HINWEIS:   DIE ITALIENISCHE ZEITSCHRIFT „ENIGMI DELLA SCIENZA“ (RÄTSEL DER WISSENSCHAFT) INTERESSIERT SICH FÜR DIE WISSENSCHAFTLICHEN ARBEITEN von Doktor Corbucci.